Festival für aktuelle Zirkuskunst, Aarau

cirqu' Menü schliessen DE

cirqu' am BäderFest Baden

Das BäderFest Baden hat Roman Müller, den künstlerischen Leiter des Aarauer Festivals cirqu’, beauftragt, einen passendenden Programmpunkt für die Bühne des Kurtheaters zu finden. Er hat wohl die perfekte Inszenierung für diesen Rahmen ausfindig gemacht: ein Konzert der besonderen Art – unter Wasser.

AQUASONIC
Between Music

Fünf Künstlerinnen und Künstler tauchen auf der Bühne in riesige gläserne Wassertanks, um unter Wasser auf speziell angefertigten Instrumenten zu spielen und sogar zu singen.

In jahrelanger Zusammenarbeit mit Tiefseetauchern, Instrumentenbauern und Wissenschaftlern haben sie unzählige Experimente durchgeführt, um völlig neue, hochspezialisierte Unterwasserinstrumente zu entwickeln. In den dunkel glitzernden aquatischen Kammern spielen sie Kompositionen, die sowohl auf unheimliche Art melodisch als auch kraftvoll klingen.

Es ist ein aussergewöhnliches Konzerterlebnis, ein tiefes Eintauchen in ein magisches Universum aus Bildern und Klängen.

Nach 10 Jahren Vorarbeit hatte AquaSonic mit «Between the music» im Jahre 2016 Weltpremiere in den Niederlanden. Inzwischen ist das Stück ein «virales Phänomen» und die Konzerte werden auf der ganzen Welt nachgefragt.

«Between the music» ist Teil des Badener Bäderfestes, das vom 28. bis 30. Oktober 2022 in der ganzen Stadt stattfindet. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Kurtheater Baden durchgeführt.

Daten und Tickets

Daten:
Freitag 28. Oktober 2022, 20.15 Uhr | Samstag 29. Oktober 2022, 20.15 Uhr

Ort: Theatersaal

Vorverkauf seit 15.06.22 | Ticketpreis CHF 25.–
Tickets buchen: Kurtheater

Website Show: betweenmusic.dk

Trailer: youtube.com

  • © Ambra Vernuccio
  • © Ambra Vernuccio
  • © Katia Engel
  • © Charlotta de Miranda
  • © Ambra Vernuccio
  • © Charlotta de Miranda
vorheriges nächstes

VON UND MIT:
Laila Skovmand (künstlerische Leitung, Komposition, Gesang, Hydraulophon), Robert Karlsson (künstlerische Leitung, Komposition, Violine, Kristallophon), Nanna Bech (Gesang, Rotacorda), Moran Le Bars (Percussion), Morten Poulsen (Schlagzeug), Roman Komar (Sounddesign und Toningenieur), Rune Halken Tønnes (Lichtdesign und Lichttechnik)

Unterstützt von:
Statens Kunstfond
City of Aarhus
Aarhus – 2017 European Capital of Culture

Auszeichnungen:
Music Theatre Now | Winner 2019
Global Awards Club | Innovation/Experimantal designe 2018
Discovery Channel Acts of Science | Winner EP2, 2018
Human Underwater Society | Public Price 2016
Bisballe Prisen | Honorable Award 2015

cirqu' am Marché Concours

Wie bereits 2019 an der Fête des Vignerons in Vevey, hat cirqu’ dem Aargau wieder etwas zirzensisches verliehen: Die nach fünf Tagen von Aarau in Saignelégier per Pferd ankommende Aargauer Truppe wurde mit einer kleinen, zirzenzischen Darbietung begrüsst.

  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
  • © Philippe Deutsch
vorheriges nächstes

cirqu'9

Das nächste Festival, cirqu'9 findet vom 15. bis 25. Juni 2023 statt.

Veröffentlichung des Programms und Beginn des Kartenverkaufs sind ca. im Frühjahr 2023.

Programmheft bestellen

Gerne senden wir Ihnen das Programmheft jeweils im Frühjahr kostenlos per Post zu.

Sie können sich direkt per E-Mail anmelden. Eine Anmeldung ist nur einmalig notwenig.